Home  Das Angebot  Die Praxis  Über mich  Häufige Fragen  Impressum  Links
Autogenes Training: Psychotherapeutisches Verfahren der konzentrativen Selbstentspannung. Durch stufenweise erlernbare autosuggestive Übungen erreicht der Patient die Beeinflussung von Muskelspannung, Atmung, Puls, Hautdurchblutung und eine allgemeine affektive und psychische Entspannung.
Brockhaus

Autogenes Training

Das autogene Training wurde in den 20er Jahren von Prof. Dr. Schulz entwickelt. Beim autogenen Training handelt es sich um eine bewährte Entspannungsmethode.
Folgende Probleme und Krankheiten können damit unter anderem unterstützend behandelt werden: Unter Anleitung des Therapeuten lernt der Patient mit Hilfe von suggestiven Sätzen oder Bildern einen entspannten Zustand zu erzeugen.
Ziel ist es, daß der Patient sich selbständig in diesen entspannten Zustand versetzen kann.
...zurück zur vorherigen Seite

 home  Das Angebot  Über mich  Die Praxis  Häufige Fragen  Impressum
 Links